13 Tage Rundreise: Sri Lanka für Genießer

5 Tage Rundreise: Kunst & Kultur in Sri Lanka
6 Tage Rundreise: Die Highlights Sri Lankas
8 Tage Rundreise: Classical Ceylon
10 Tage Rundreise: Natur & Wildleben in Sri Lanka
Gruppenrundreise: 8 Tage Highlights von Ceylon
Tag # 1: Ankunft Colombo – Waikkal
Ankunft und Empfang am Flughafen von Colombo. Sie bekommen einen ersten Eindruck von der Gastfreundschaft des Landes und werden nach Waikkal in Ihr Hotel gefahren, wo Sie den Rest des Tages zur Akklimatisation haben oder den Ort Waikkal erkunden, bevor Ihre Rundreise beginnt.

Übernachtung mit Frühstück in Waikkal

Tag # 2: Waikkal – Anuradhapura – Mihintale
Anuradhapura
ist eine der größten und ältesten Zivilisationen der Welt. Es handelt sich um die größte Stadt des alten Sri Lankas und war auch die erste Hauptstadt. Der Saphir ist der Sri Maha Bodhi – der heilige Bo Baum, unter dem Lord Buddha seine Erleuchtung hatte. Schlendern Sie durch die verehrte Stadt und bewundern Sie das Erbe Rumanweliseyas: die gigantische Dagoba bei dem Basawakkulama Teich. Die Samadhi Buddhastatue und der Isurumuniya Felsentempel zeugen noch von dem Erbe und der einstigen Vormachtstellung des stärksten Königreiches.

Danach fahren Sie weiter nach
Mihintale, wo sich die Wiege des Buddhismus Sri Lankas befindet. Bestaunen Sie die Steinschnitzereien und unendlichen Treppen. Passieren Sie den Brunnen und gehen Sie weiter zum renommierten Treppenhaus des Tempels. Fühlen Sie die Kälte der Granitstücke, wenn Sie von den Ruinen eines Krankenhauses zur Kantaka Stupa gehen. Betreten Sie den Hof und bestaunen Sie die Highlights: Maha Seya, die Hauptdagoba und Aradana Gala, der Gipfel des Felsens mit großartigem Ausblick auf das Königreich der Seen.

Übernachtung mit Frühstück in Anuradhapura

Tag # 3: Anuradhapura – Polonnaruwa – Sigiriya
Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg nach Polonnaruwa, der einstigen mittelalterlichen Hauptstadt und Kronjuwel des Königs Parakramabahu I.
Bevor Sie mit der Besichtigung beginnen, genießen Sie noch ein köstliches
authentisches Mittagessen im Grünen („Farmers Lunch“).
Danach laufen Sie entlang des antiken Kulturerbes und sehen
Stupas, Buddhastatuen, Kanäle, in Stein gemeißelte Hindu-Skulpturen und schauen sich das Relikthaus Watadage an.

Übernachtung mit Frühstück in Sigiriya

Tag # 4: Sigiriya – Minneriya Nationalpark – Sigiriya
Ihren heutigen Rundreisetag starten Sie mit dem “Löwenfelsen”, der vermutlich seinen Namen von dem einstigen Löwentor hat, von dem heute nur noch die Tatzen übrig sind.
Auf dem
Plateau (ca. 1.200 Stufen in atemberaubender Umgebung) besichtigen Sie die Überreste der einstigen Palastgebäude, die Fresken barbusiger Frauen sowie die Spiegelwand, die der König früher täglich polieren ließ. Genießen Sie die atemberaubende Umgebung dieses einzigartigen Felsens und UNESCO Weltkulturerbes.

Danach unternehmen Sie eine aufregende
Safari im Minneriya Nationalpark. Der Park ist ideal für eine Dschungelerkundung im privaten Jeep und ein Schutzgebiet für Elefanten, die mit ihren schwankenden Rüssel und flatternden Ohren im Mittelpunkt stehen. In Minneriya finden Sie die weltweit größte Ansammlung von Elefanten, was den Park so einmalig macht.

Übernachtung mit Frühstück in Sigiriya

Tag # 5: Hiriwadunna – Habarana – Sigiriya
Heute unternehmen Sie eine malerische Dorftour durch Hiriwadunna, wo Sie die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt Sri Lankas bestaunen werden. Erfahren Sie mehr über die Landbevölkerung, probieren Sie frisch gebackenes „Roti“ (Fladenbrot) und schippern Sie gemütlich über den kleinen See, bevor Sie ein köstlich authentisches Mittagessen genießen.

Frisch gestärkt fahren Sie nach Habarana und machen eine
Elefantensafari am Rücken der Dickhäuter. Auf diese Weise können Sie das Wildleben beobachten und mit der Natur vertraut werden. Verbringen Sie den verbleibenden Tag mit den majestätischen Tieren: Picknick im Busch, schwimmen, pflegen und füttern der Elefanten sind möglich.

Übernachtung mit Frühstück in Sigiriya


Tag # 6: Dambulla – Matale – Kandy
Den heutigen Tag beginnen Sie in Dambulla, wo sich 5 Höhlentempel mit beeindruckenden Wandmalereien und 150 Buddhastatuen befinden. Am Eingang werden Sie von einem gigantischen goldenen Buddha empfangen.

Anschließend halten Sie in
Matale, um einen der zahlreichen Gewürzgärten zu besuchen. Erfahren Sie mehr über die Gewürzgewinnung und entdecken Sie den therapeutischen Wert der Gewürze!

Danach fahren Sie nach
Kandy und besuchen den ikonischen Kandy Tempel. Kandy ist ein weiteres Weltkulturerbe und war die letzte königliche Hauptstadt. Das Erbe der Stadt zeigt sich vor allem im Kronjuwel Kandys: dem "Zahntempel", wo sich der Zahn Buddhas befindet, in dem die spirituelle Kraft Buddhas gespeichert sein soll. Der anschließende Bummel durch die Kleinstadt am See bringt Sie ins Zentrum mit Geschäften und Basaren.
Am Abend erleben Sie noch die lebendige Stadt- und Landeskultur bei einer
Show mit traditioneller Musik und Trommelklängen.

Übernachtung mit Frühstück in Kandy


Tag # 7: Pinnawala – Nuwara Eliya

Ihr heutiger Rundreisetag steht ganz im Zeichen von
Elefanten und Tee.

In
Pinnawala besuchen Sie das Elefantenwaisenhaus, wo in natürlicher Umgebung die weltweit größte, nicht wild lebende Elefantenherde lebt - seien Sie beim Baden und der Fütterung der Tiere dabei. Es ist wirklich eine Sehenswürdigkeit zu sehen, wie sich um die netten Giganten seit 1975 rührend gekümmert wird. Hier wurden schon über 30 Elefanten geboren und einige haben sogar schon Ihre Enkel da gesehen.

Sie fahren weiter nach
Nuwara Eliya, wo Teeplantagen und die Besichtigung einer Teefabrik, wo der weltweit beste Tee produziert wird, auf Sie warten. Hier erfahren Sie alles über seine Herstellung und werden den reinen Ceylon Tee auch selbst probieren. Von der Plantage fahren Sie nach Nuwara Eliya, das aufgrund seines Klimas und der Landschaft einer der bekanntesten Ferienorte des Landes ist.

Übernachtung mit Frühstück in Nuwara Eliya

Tag # 8: Horton Plains
Heute fahren Sie sehr zeitig auf die Horton Plains, Sri Lankas bekanntester Nationalpark für Ökotourismus, und unternehmen eine Wanderung. Dieses Naturschutzgebiet ist auch UNESCO Weltkulturerbe. Genießen Sie die atemberaubende Landschaft mit den sanften Hügeln, Wäldern und Grünflächen soweit das Auge reicht. Inmitten dieser Landschaft finden Sie Anziehungspunkte wie Baker´s Fall oder World´s End, eine Klippe mit fantastischem Ausblick!

Danach haben Sie noch Gelegeneheit durch Nuwara Eliya zu schlendern und die wunderbare Atmosphäre zu genießen.

Übernachtung mit Frühstück in Nuwara Eliya

Tag # 9: Nuwara Eliya – Ella
Nach dem Frühstück bringt Sie Ihre Rundreise zum Bahnhof nach Nanu Oya, wo Sie den Zug nach Ella besteigen. Auf dieser einmaligen Fahrt dampft der Zug durch grüne Täler, gefüllt mit Teeplantagen und Wasserfällen. Genießen Sie diese besondere Zugfahrt und tollen Ausblicke.

In Ella angekommen, holt Sie Ihr Guide am Bahnhof ab und Sie fahren in Ihr Hotel, wo Sie sich kurz frisch machen, bevor Sie durch den
Garten des Grand Ella Motels spazieren. Dort haben Sie das Gefühl am Ende der Welt zu stehen. Einige der Orte, die Sie in Ella bei Wanderungen entdecken können, sind Ella Gap, die Ravana Ella Wasserfälle, Little Adam’s Peak und Little World´s End.

Übernachtung mit Frühstück in Ella

Tag # 10: Ella – Udawalawe Nationalpark
Heute machen Sie sich auf den Weg nach Udawalawe in den Nationalpark, der berühmt ist für seine Schönheit und seinen Reichtum an Tieren. Dieser Nationalpark beheimatet große Herden an Elefanten und ist somit der beste Platz, um die Dickhäuter in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Mit einem privaten Jeep fahren Sie in den Park und kommen den Elefanten nahe. Im Udawalawe Nationalpark leben neben den Elefantenherden auch Sambarhirsche, Schwarzwild und Wasserbüffel.

Übernachtung mit Frühstück in Udawalawe

Tag # 11: Udawalawe – Yala Nationalpark

Nach einem gemütlichen Frühstück fahren Sie nach Yala und checken in Ihrem Hotel ein.

Am Nachmittag machen Sie eine
Safari im privaten Jeep und erkunden den Yala Nationalpark in der Provinz Uva, der zu einem der ältesten Naturschutzgebiete Sri Lankas zählt. Man findet hier die größte Leopardenzucht sowie Elefanten, Rotwild und auch Büffel. Genießen Sie die einzigartige Flora und Fauna in diesem Nationalpark.

Übernachtung mit Frühstück in Yala

Tag # 12: Yala – Galle
Zum Abschluss Ihrer Rundreise fahren Sie nach
Galle und besuchen die heroische Hauptstadt des Südens.

Hier trifft klassisch
holländische Architektur auf tropische Kulisse und verschmilzt zu lebhafter Schönheit. Die originalen Wälle und Bastionen haben sich Jahrhunderte lang bis heute erhalten. Laufen Sie das Fort im Uhrzeigersinn entlang, um das 'alte Tor' zu bestaunen. Es wird von der Zwart Bastion, der ältesten von allen, flankiert sowie von dem Leuchtturm. Lassen Sie sich auch nicht die Utrecht Bastion entgehen in dieser herrlichen Stadt.

Übernachtung mit Frühstück in Galle

Tag # 13: Abreise oder Badeverlängerung
Heute endet Ihre Rundreise und Sie treten nach dem Frühstück entweder Ihre Heimreise an oder genießen noch einen Strandaufenthalt. Transfer zum Flughafen für Ihren Heimflug oder Transfer in Ihr Strandhotel.


Hier klicken für Buchungsanfrage
Nächstes