+49 40 79 09 02 90 Jetzt anfragen Suche
Asien

Highlights Rundreise Vietnam

9 tägige Rundreise

Tag 1Ankunft in Hanoi
Tag 2Hanoi - Ha Long
Tag 3Ha Long - Hanoi - Danang - Hoi An
Tag 4Hoi An - Son Tra - Hoi An
Tag 5Hoi An - Hai-Van-Pass - Hue
Tag 6Hue
Tag 7Hue - Saigon
Tag 8Saigon - Ben Tre - Saigon
Tag 9Saigon - Cu Chi - Saigon | Badeaufenthalt oder Heimreise
Tag 1
Ankunft in Hanoi
Ankunft in Hanoi

Ankunft am Flughafen von Hanoi. Begrüßung und Transfer in Ihr Hotel. 

Am Nachmittag fahren Sie gemütlich mit der Fahrradrikscha durch die Altstadt. Lassen Sie den Charme der emsigen Straßen im „Quartier der 36 Gilden“ auf sich wirken.

Anschließend machen Sie einen Spaziergang um den Schwert-See und besichtigen den schönen Tempel Ngoc Son auf einer Insel im See, den Sie über eine rote Holzbrücke erreichen.   

Abends genießen Sie eine traditionelle Wasserpuppentheater-Aufführung, die alltägliche Szenen aus dem Leben und Legenden mit traditioneller Musik darbietet.

Übernachtung mit Frühstück im Hotel La Siesta Hang Be oder Sofitel in Hanoi

Tag 2
Hanoi - Ha Long
Hanoi - Ha Long

Nach dem Frühstück beginnt Ihre Erkundung der Hauptstadt Hanoi. 

Sie besuchen das Ho Chi Minh Mausoleum, das traditionelle Pfahlhaus, die Einpfahlpagode und den tausende Jahre alten Literaturtempel, der ersten Universität von Vietnam. 

Danach steht noch das Ethnologische Museum auf Ihrem Besichtigungsprogramm, das sowohl Forschungszentrum als auch Museum ist. 

Anschließend geht es über eine der neuen Fernstraßen, durch die großen Reisfelder des Roten Fluss-Deltas, zur Ha Long Bucht. 

Ankunft in Halong am späten Abend und Check-In in Ihrem Hotel. 

Tag 3
Ha Long - Hanoi - Danang - Hoi An
Halong bay, Vietnam

Am Morgen gehen Sie an Bord einer schönen hölzernen Dschunke für eine rund 5 stündige Bootsfahrt durch die malerische Ha Long Bucht. 

Genießen Sie den Ausblick auf die beeindruckenden Karststeinformationen, die sich aus dem Meer in die Höhe erstrecken. Ein köstliches Mittagessen wird Ihnen auf der Dschunke serviert. 

Rückkehr an Land und Rückfahrt nach Hanoi zum Flughafen für Ihren Inlandsflug nach Danang. Begrüßung am Flughafen und Transfer in Ihr Hotel nach Hoi An.

Übernachtung mit Frühstück im Ancient House Village Resort oder Anantara Resort in Hoian

Tag 4
Hoi An - Son Tra - Hoi An
Hoi An - Son Tra - Hoi An

Nach dem Frühstück erkunden Sie Hoi An, das von der UNESCO wegen seiner ungewöhnlich gut erhaltenen historischen Gassen und Häuser zum Weltkulturerbe erklärt worden ist. 

Entdecken Sie den Ort mit seinen engen Straßen und den über 200 Jahre alten chinesischen Häusern. Die besuchten Sehenswürdigkeiten sind u.a. die Japanische Brücke, der Chinesische Tempel und das antike Tan Ky Haus.

Anschließend fahren Sie stilvoll entlang der Strandstraßen nach Danang. Dabei passieren Sie die Wahrzeichen Danangs, wie etwa die Drachenbrücke, bis Sie schließlich am herrlichen Berg Son Tra ankommen. 

Dabei handelte es sich während des Vietnamkrieges (damals bekannt als „Affenberg“) um eine bedeutende Militärbasis für die amerikanischen Soldaten. Heutzutage hat Son Tra eine strategische Fengshui-Position inne und fungiert als Schutz für Danang. 

Diese natürliche Schutzzone ist die Heimat von mehr als 100 Tierarten und 290 Pflanzenarten. Die bekannteste Art ist der seltene rotschenklige Kleideraffe, der in der Gegend beobachtet werden kann.

Sie legen unterwegs mehrere Stopps ein, wie zum Beispiel am Hai-Vong-Dai-Aussichtspunkt. Zudem werden Sie auf dem Hügel Ban Co halten, von dem aus Sie ein schönes Panorama aus Ozean, Bergen, Stränden und der Stadt genießen. 

Danach fährt der Jeep hinab und folgt den verschlungenen, von Dschungel bedeckten Straßen entlang der Klippen und den sandigen Buchten. Ihren letzten Halt legen Sie an der Linh-Ung-Pagode ein, welche die Entwicklung des vietnamesischen Buddhismus im 21. Jahrhundert markiert; eine bedeutende kulturelle Stätte, umgeben von einer atemberaubenden Aussicht auf die Küste. 

Übernachtung mit Frühstück im Ancient House Village Resort oder Anantara Resort in Hoian

Tag 5
Hoi An - Hai-Van-Pass - Hue
Hoi An - Hai-Van-Pass - Hue

Heute setzen Sie Ihre Vietnam Rundreise fort nach Hue fort. In Danang halten Sie am sehenswerten Cham-Museum, um die letzten Cham-Skulpturen zu sehen. Diese repräsentieren eine Zivilisation – prestigeträchtig wie die Khmer-Zivilisation – aber heutzutage fast verschwunden.

Danach fahren Sie über die spektakuläre Hai-Van-Pass-Route. Diese bietet eine einmalige Panoramaaussicht über die zentrale Küstenlinie. 

Weiterfahrt nach Hue, wo Sie noch die Kaiserliche Zitadelle besichtigen. Sie erleben die ruhige Atmosphäre des einstigen Kaisersitzes Hue und entdecken die "Verbotene Stadt" Vietnams.

Übernachtung mit Frühstück im Pilgrimage Village Boutique Resort oder Hotel Azerai La Residence in Hue

Tag 6
Hue
Hue

Ihr heutiger Rundreisetag ist der Erkundung des wunderschönen Städtchens Hue gewidmet. Mit dem Fahrrad geht es zuerst entlang des Parfümflusses zur Thien Mu Pagode. 

Unterwegs legen Sie noch einen Halt in einem typischen Gartenhaus, für welche Hue berühmt ist, ein. Diese Einöden unterliegen präzisen geometrischen Vorgaben, um seinen Besuchern ein entspanntes Gefühl zu vermitteln. 

Nach dem Besuch des Gartenhauses geht es per Boot in Richtung des Mausoleums des Minh Mang Kaisers. Zum Abschluss des Tages besuchen Sie das imposante Grab des Kaisers Tu Duc, das in traditionell vietnamesischer Bauweise errichtet wurde.

Übernachtung mit Frühstück im Pilgrimage Village Boutique Resort oder Hotel Azerai La Residence in Hue

Tag 7
Hue - Saigon
Hue - Saigon

Nach dem Frühstück zeitgerechter Transfer zum Flughafen Hue für Ihren Inlandsflug nach Saigon. Begrüßung am Flughafen und Transfer in Ihr Hotel. 

Anschließend besuchen Sie die historischen Plätze der Stadt: das alte Hauptpostamt, die Notre-Dame-Kathedrale und die Dong-Khoi-Straße, eine breite Straße mit luxuriösen Geschäften und Hotels. 

Danach machen Sie eine Entdeckungstour durch Chinatown (Cholon), in welchem sich der internationale Binh-Tay-Markt und die Thien-Hau-Pagode befinden. 

Übernachtung mit Frühstück im Liberty Central Saigon Riverside Hotel oder Hotel Des Arts in Saigon

Tag 8
Saigon - Ben Tre - Saigon
www.steventriet.com

Heute machen Sie sich auf den Weg nach Ben Tre, von wo aus Sie eine Bootsfahrt auf dem Ben Tre Fluss unternehmen. Sie haben die einmalige Gelegenheit das Leben der Einheimischen hautnah mitzuerleben. 

In Cai Son, beim Nhon Thanh Kanal, sehen Sie z.B. wie Matten bearbeitet werden. Weiter geht es an Land durch die Reisfelder und die einmalig schöne Landschaft. Bei einer lokalen Familie genießen Sie ein authentisches Mittagessen. 

Frisch gestärkt schippern Sie weiter über den Fluss in traditionellen Booten, die Sampan genannt werden. Sie halten bei ursprünglichen Häusern und Werkstätten zur Reisverarbeitung. Anschließend Rückfahrt nach Saigon.

Übernachtung mit Frühstück im Liberty Central Saigon Riverside Hotel oder Hotel Des Arts in Saigon

Tag 9
Saigon - Cu Chi - Saigon | Badeaufenthalt oder Heimreise
Saigon - Cu Chi - Saigon | Badeaufenthalt oder Heimreise

Am Morgen fahren Sie noch nach Cu Chi, wo Sie das erstaunliche Tunnelnetz besuchen, das von vietnamesischen Kämpfern während des amerikanischen Krieges gebaut wurde. 

Anschließend Transfer in Ihr Strandresort oder zum Flughafen Saigon für Ihre Heimreise.

Das sagen unsere Kunden
Gesamtbewertung Vietnam
Beratung, Kompetenz und Service bei Reiseplanung
100%
Organisation und Durchführung der Reise
100%
Betreuung und Begleitung während der Reise
94%
Hotels und Programm auf der Reise
94%
Reise-Erlebniswert
100%
Empfehlungsrate
100%
Einzelbewertung
Newsletter
So verpassen Sie kein Reiseangebot und sind immer informiert.
Nach oben scrollen