+49 40 79 09 02 90 Jetzt anfragen Suche
Asien

Mekong Flusskreuzfahrt The Jahan - Heritage Line

8 tägige Rundreise

Tag 1Ho Chi Minh Stadt - My Tho - Cai Be
Tag 2Cai Be - Sa Dec - Tan Chau
Tag 3Tan Chau - Grenze zu Kambodscha - Phnom Penh
Tag 4Phnom Penh
Tag 5Phnom Penh - Kampong Cham
Tag 6Kampong Cham - Kampong Chhang
Tag 7Kampong Chhnang - Tonle
Tag 8Tonle Sap - Siem Reap
Tag 1
Ho Chi Minh Stadt - My Tho - Cai Be
Ho Chi Minh Stadt - My Tho - Cai Be

Treffpunkt in der Welcome Lounge in Saigon und gemeinsame Fahrt nach My Tho, ca. 70 km südlich von Saigon gelegen. 

Einschiffung auf Ihrem Boutique-Flusskreuzfahrtschiff, auf dem atemberaubenden Mekong.

Genießen Sie die ersten Eindrücke an Bord und lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen, während Sie gemählich den Mekong Strom entlang schippern. 

Übernachtung bei Cai Be.

Tag 2
Cai Be - Sa Dec - Tan Chau
Cai Be - Sa Dec - Tan Chau

Heute erleben Sie an Bord eines kleinen Sampan, traditionelles Boot, den schwimmenden Markt von Cai Be. 

Weiter vorbei an idyllischen Uferlandschaften, sehen Sie Vietnamesen beim Herstellen von Reis- und Kokusnussprodukten zu. 

Nach Ihrer Rückkehr zum Schiff und dem Mittagessen fahren Sie am Nachmittag nach Sa Dec. 

Auf einem Sampanboot gelangen Sie durch künstlich angelegte Kanäle zur Insel Binh Thanh, wo aus Wasserhyazinthen Fibermatten und Rattan hergestellt wird. 

Rückkehr zum Schiff und Weiterfahrt in Richtung kambodschanische Grenze. 

Übernachtung bei Tan Chau.

Tag 3
Tan Chau - Grenze zu Kambodscha - Phnom Penh
Tan Chau - Grenze zu Kambodscha - Phnom Penh

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg in das ruhige Örtchen Tan Chau, das Sie mit einem Xeloi, einer traditionellen Fahrradrikschka, erkunden. 

Schlendern Sie über den lokalen Markt, bevor Sie wieder ein Sampan besteigen. Sie schippern vorbei an schwimmenden Häusern bis Sie die schwimmenden Fischfarmen erreichen. 

Hier befindet sich die "Fischkammer" Vietnams, wo Sie die einmalige Gelegenheit haben die Arbeiten auf Fischfarmen kennenzulernen.

Zurück an Bord der Jahan geht Ihre Kreuzfahrt weiter über die Grenze nach Kambodscha, wo Sie am frühen Abend in der Hauptstadt Phnom Penh ankern.

Übernachtung am Pier in Phnom Penh

Tag 4
Phnom Penh
Phnom Penh

Heute erkunden Sie die Hauptstadt Kambodschas Phnom Penh mit seinem französischen Kolonialcharme während einer Stadtrundfahrt. 

Sie starten Ihre Tour etwas außerhalb der Stadt bei den Killing Fields, wo während der grausamen Herrschaft der Roten Khmer tausende Menschen getötet wurden. 

Wieder zurück in Phnom Penh widmen Sie den verbleibenden Tag den schönen Seiten dieser wunderbaren Metropole.

Sie besichtigen den Royal Palace, die Silver Pagode und das National Museum. Am Abend erwartet Sie an Bord der Jahan ein Barbecue Dinner auf dem Sonnendeck inklusive Apsara Tanzshow.

Übernachtung am Pier in Phnom Penh

Tag 5
Phnom Penh - Kampong Cham
Phnom Penh - Kampong Cham

Bei Sonnenaufgang verlassen Sie Phnom Penh und fahren weiter stromaufwärts. 

Ihren ersten Halt legen Sie heute beim Dorf Angkor Ban ein, wo die Zeit still zu stehen scheint. 

Nach dem Mittagessen an Bord besuchen Sie eine kambodschanische Schule sowie den Tempel Wat Hanchey.

Dieser liegt traumhaft auf einem Hügel und bietet Ihnen einen einmaligen Blick auf den Mekong.

Übernachtung bei Kampong Cham

Tag 6
Kampong Cham - Kampong Chhang
Kampong Cham - Kampong Chhang

Ihr heutiger Kreuzfahrttag bringt Sie auf die Insel Koh Oknha Tey, die für die Produktion von hochwertiger Seide bekannt ist. 

Mit dem TukTuk erkunden Sie die Insel und erfahren mehr über die Seidenproduktion. 

Nach dem Mittagessen erfahren Sie eine Segnung durch einen Mönch, der an Bord kommt. 

Anschließend schippern Sie auf den Zusammenfluss von Mekong und Tonle zu. 

Genießen Sie den Ausblick auf die fleißige Landbevölkerung  und deren Tätigkeiten. 

Übernachtung bei Kampong Chhnang am Tonle

Tag 7
Kampong Chhnang - Tonle
Kampong Chhnang - Tonle

Sie befinden sich inmitten der kambodschanischen Wasserwelten, wo alles auf Stelzen gebaut ist. 

Innerhalb dieser faszinierenden Landschaft statten Sie einem Dorf einen Besuch ab, das bekannt ist für seine Töpferwaren und Palmzucker. 

Sie setzen Ihre Reise fort entlang von schwimmenden Dörfern durch die Wetlands, bis Sie den Tonle See und schlussendlich Siem Reap erreichen. 

Der Tonle ist der größte Süßwassersee in Asien und kann nur bei Hochwasser überquert werden. 

Am Abend erwartet Sie ein Abschiedsessen mit Tanz & Musik.

Tag 8
Tonle Sap - Siem Reap
Tonle Sap - Siem Reap

Der Tonle Sap See ist das fließende Herz des Landes und ermöglicht Leben für Millionen von Menschen. 

Um ca. 9 Uhr Ausschiffung in Siem Reap Port und Transfer in die Stadt.

Ende Ihrer Flusskreuzfahrt mit The Jahan - Heritage Line. 

Individuelles Anschlussprogramm oder Rückflug

Das sagen unsere Kunden
Gesamtbewertung Vietnam
Beratung, Kompetenz und Service bei Reiseplanung
100%
Organisation und Durchführung der Reise
100%
Betreuung und Begleitung während der Reise
94%
Hotels und Programm auf der Reise
94%
Reise-Erlebniswert
100%
Empfehlungsrate
100%
Einzelbewertung
Newsletter
So verpassen Sie kein Reiseangebot und sind immer informiert.
Nach oben scrollen